Neuigkeiten: Unsere Welpen und Kezia

Die Zeit vergeht wie im Flug...

  • Geschrieben am: 1 September 2015
  • Von: Marina

Die Zeit vergeht wie im Flug. Es macht soviel Spaß den kleinen Fellknäulen bei ihrer Entwicklung zuzuschauen, dass man kaum die Ruhe findet, die einzelnen Fortschritte und Erfahrungen weiter zu geben. Die kleinen Racker haben sich wunderbar entwickelt und wiegen mittlerweile alle samt über 3000g. Die Tierärztin war auch schon da, war mit allen sehr zufrieden. Sie sind gechipt, haben die erste Impfung hinter sich, die sie alle gut vertragen haben.

Die Welpen sind da

  • Geschrieben am: 27 July 2015
  • Von: Marina

In der Nacht vom 20.07.2015 auf den 21.07.2015 sind zunächst 6 kleine Rüden und anschließend 2 kleine Hündinnen geboren. Leider war die Letztgeborene sehr klein und schwach, sodaß sie trotz intensiver Bemühungen leider nur 30 Stunden überlebte. Das war sehr traurig, aber die Natur läßt das Schwache eben nicht zu.

Alle anderen Welpen sind aber wohlauf und nehmen täglich deutlich zu. Saugen und trainieren ihre Stimme. Kezia ist eine vorzeigbare sorgende Mutter, die jetzt viel Kraft braucht.

Es ist wieder soweit...

  • Geschrieben am: 16 June 2015
  • Von: Marina

Am 16.05.2015 wurde Kezia durch den wunderschönen Cooper du Pré de Redy von Elo Dietrich in Offenburg gedeckt. Wir sind sehr gespannt, wie viele hübsche Welpen uns dieses Mal beschehrt werden. Warten wir es ab...

Die Kleinen stellen sich vor

  • Geschrieben am: 20 June 2014
  • Von: Marina

Nachdem alle Welpen -als 1. Wurf von Kezia- wunderschöne Namen mit dem Anfangsbuchstaben A bekommen haben, werden sie nun durch meinen kleinen Fehler noch einen zweiten Vornamen bekommen, der mit dem Anfangsbuchstaben des Zwingernamens beginnt. Eigentlich wird es auch Zeit, daß wir die Welpen auch mit ihren vollständigen Namen endlich einmal vorstellen in der Reihenfolge bei der Geburt.

1. Thibaut Aquilino de Triskelleau
Trägt ein rotes Halsband, ist komplett braun mit relativ glattem Fell.

Unser kleiner Barbet Welpe Thibaut Aquilino de Triskelleau
Unser kleiner Barbet Welpe  Taguy Azulon de Triskelleau
Unser kleiner Barbet Welpe Talis Amadeo de Triskelleau
Unser kleiner Barbet Welpe  Taxus Amaru de Triskelleau
Unser kleiner Barbet Welpe  Tapio Aurelio de Triskelleau
Unser kleiner Barbet Welpe Tala Alienor der Triskelleau

Ich geh dann mal…

  • Geschrieben am: 18 June 2014
  • Von: Marina

Das kleine Mädchen kann ihren Erkundungsdrang nicht bremsen. Sie will es unbedingt da Mama gleichtun und das beschützte Gehege verlassen. Dazu muß sie nur irgendwie über das große Holzstück kommen. Ich geh dann mal … der Mama hinterher. Der Tierarzt kommt. Super alles ist bei der Untersuchung der munteren Gesellen in Ordnung. War doch klar. Jeder der kleinen bekommt seinen Chip injiziert. Alle nehmen es galassen, sind der netten Ärztin gar nicht böse, sondern versammeln sich auf und vor ihre Füsse, als wollten sie sie gar nicht mehr gehen lassen.

Unsere Welpe auf erkundungstour
Unsere Welpe auf erkundungstour 2
Tierarzt ist bei Kezia

Seiten